Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Steuer 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Preise inkl. MwSt.

Warenkorb Bestellen

Kategorien

Handmade Picks for the Unique Musician

Newsletter

My Stuff

Maori Taonga

Als Taonga werden in der Kultur der Māori materielle und ideelle Kulturschätze bezeichnet !


Artefakte die von Generation zu Generation  weitergegeben werden, werden zu heiligen Objekten oder Schätze...

Schnitzereien die auf Maori Designs Basieren haben eine besondere Bedeutung. Die Pre-Europäischen Maori hatten keine Schrift für ihre Sprache so das die Geschichten des Volkes und die Geschichten der Götter über viele Formen der Kunst und des Handwerks weitergegeben wurden, von Korb und Kleidung Weberei bis hin zu komplexen Holz, Knochen, Muscheln und Jade Schnitzereien.

Diese Artefakte wurden dann über Generationen von den Stammesältesten übergeben und wurde sakrale Gegenstände oder Schätze "Taonga", sie erzählten die Geschichte eines Stammes und von den vergangenen Geistern der großen Führer und Krieger, die sie einst getragen hatten.

 

Ein spiritueller Verbindung zwischen Menschen die Zeit und Entfernung überbrückt ...
Es wird geglaubt, dass eine Schnitzerei, die mit Respekt getragen wird oder wenn sie mit Liebe gegeben und empfangen wird, einen Teil des Geistes derer annimmt, die sie tragen oder benutzen. Auf diese Weise wird sie eine spirituelle Verbindung zwischen Menschen die Zeit und Entfernung überbrückt. Eine Schnitzerei, die von Familien oder Stammesmitgliedern über viele Generationen getragen wurde enthält den Geist all dieser Menschen und ist wirklich ein großer und mächtiger Schatz.

Anhänger, Schmuck und verschiedene Werkzeuge wie Nadeln, Speerspitzen und Angelhaken aus Knochen entwickelten sich zu einer Kunstform bei der auf jedem Stück eine große Bedeutung gelegt wurde, viele dauerten Jahre bis sie mit Steinwerkzeugen fertiggestellt waren. Einige haben Inlays aus Edelsteinen oder bunten Muscheln und alle haben eine Geschichte oder eine Bedeutung die sich in ihrem Design verbirgt.

 

Viele Schnitzereien verbinden Elemente aus verschiedenen Bereichen der Mythologie ...
Die Maori haben großen Respekt für die Natur und haben viele Legenden über die Entstehung der Erde und all ihre Bewohner. Viele dieser Legenden drehen sich um die Geister oder die Götter, die jedes Teil ihrer Welt erschufen oder beschützen, wie die Berge, die Wälder, die Seen und die Kreaturen des Meeres.

Die meisten Schnitzereien kombinieren Elemente aus verschiedenen Bereichen der Mythologie, die miteinander interagieren, um eine Geschichte zu erzählen. Jedes Element hat seine eigene spezifische Bedeutung und die Art, wie sie dargestellt werden oder wie sie Kombiniert werden, gibt der Schnitzerei seinen ganz eigenen Charakter.

Die Bedeutung einiger Elemente variiren von Region zu Region, aber alle haben gemeinsame Wurzeln.